Project Description

Jahresplanungswochenende der Mitarbeiter unseres Jugendkreises

„In christlichen Kreisen wird man gerne als „Diener“ bezeichnet, aber kaum jemand möchte auch wie ein Diener behandelt werden. Doch ein Diener Christi denkt zuerst an andere!“ – Mit diesem Input begann nach einem leckeren Abendessen die erste Session unseres Mitarbeiterwochenendes. Neben geistlicher Zurüstung bezüglich der Motivation und Triebkraft von uns Mitarbeitern vor jeder Session, haben wir an diesem intensiven und produktiven Wochenende, vieles rund um unseren Jugendkreis besprochen. Wir reflektierten das vergangene Jahr, überlegten was gut war und was verbesserungsfähig ist und ließen dabei Ideen und Vorschläge von den Jugendmitgliedern einfließen. Auch der Ablauf der Jugendstunde wurde überarbeitet, ein Plan für das gesamte Jahr 2018 erstellt und strukturiert Woche für Woche durchdacht und erarbeitet, Jugendstunden wurden geplant, Freizeitaktivitäten terminiert, Rüstwochenenden und mögliche Redner besprochen, Aufgabenbereiche und Verantwortlichkeiten festgelegt. Themen für Themenabende und Bibelarbeiten diskutiert, anstehende Investitionen besprochen, die Raumgestaltung unseres Jugendhauses überdacht, und vieles mehr.

Während der ganzen Organisation und Planung hatten wir aber auch gemeinsam viel Spaß, haben miteinander gelacht und gebetet und einander dabei noch besser kennengelernt. Unsere freie Zeit verbrachten wir unter anderem damit die Externsteine im Teutoburger Wald zu besteigen und die herrliche Natur zu genießen.

„Come alive: Lebendig durch Jesus – gemeinsam leben – zum Leben aufrufen“ – dieses Motto unseres Jugendkreises möchten wir auch in diesem Jahr leben und unseren Gott in unserer Stadt großmachen!