Project Description

Ältesteneinsegnung 2022

Nachdem wir vor 2 Jahren als Gemeinde die Einsegnung von Paul Kravtchenko als weiteren Ältesten feiern durften, hat Gott uns nun die Möglichkeit geschenkt am 16. Oktober Andreas Unrau als dritten Ältesten einzusetzen. Nach biblischem Leitbild tragen mehrere Älteste gemeinsam und gleichberechtigt diese verantwortungsvolle Aufgabe.

Im Einsegnungsgottesdienst wurde anhand einer Predigt über den Philipperbrief sowohl die Aufgaben eines Ältesten näher beleuchtet, als auch die Verantwortung der einzelnen Gemeindemitglieder. Als Symbol für den zukünftigen Hirtendienst wurde nach den Einsegnungsgebeten und einem gemeinsamen Segensgebet ein Hirtenstab, auf dem alle Gemeindemitglieder namentlich aufgeschrieben sind, überreicht. Im Anschluss daran nutzte Andreas die Möglichkeit, um der Gemeinde seine persönlichen Gedanken, Wünsche und Gebete bezüglich seiner vor ihm liegenden Aufgabe mitzuteilen.

Gemeinsam konnten wir uns anschließend mit einem leckeren Mittagessen stärken, bevor ein kurzer Programmteil mit Liedern, Gedichten und persönlichen Wünschen folgte. Der Tag endete mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken, bei dem wir wieder die Zeit miteinander und für Gespräche nutzen konnten.

Wir sind dankbar, dass Gott seine Gemeinde baut und wir Teil davon sein dürfen!

Der Gottesdienst kann unter “Predigten” angesehen werden.

(Auf dem Gruppenfoto zu sehen die drei Ältesten der Gemeinde mit den Mitgliedern aus dem Leitungskreis sowie Gästen, die bei der Einsegnung beteiligt waren)