Project Description

Großes Frauenfrühstück im März

Aus dem regelmäßig stattfindenden Frauenfrühstück am Donnerstagvormittag entstand die Idee, auch mal ein Frühstück für unsere Freundinnen, Kolleginnen, Nachbarinnen und generell für alle Frauen aus unserer Gemeinde zu veranstalten. Im weitesten Sinne sollte es um das Thema Schönheit gehen. In der Bibel finden wir eine Perspektive, die über das rein Äußerliche hinausgeht: „Der Mensch sieht, was vor Augen ist, Gott aber sieht das Herz an“ (1. Samuel 16,7).
Mit über 80 Frauen im Alter von 3 bis 83 Jahren verbrachten wir am 16.03. einen gesegneten Vormittag. Nach dem überaus köstlichen Frühstück, das mit ganz viel Liebe zum Detail angerichtet war, hörten wir die Andacht von Sigrid Holzmann. Ausgehend von dem Vers aus 1.Sam 16,7 zeigte sie uns, wie ein Leben vor Gottes Angesicht konkret aussieht. Coram Deo – vor Gottes Angesicht leben – prägt unseren Alltag, unseren Lebensstil und unsere Gewohnheiten. Sein Wesen widerzuspiegeln, sein Ebenbild zu sein, das ist wahre Schönheit. Auf’s Herz kommt es an! Gott sieht unser Herz. Wie tröstend ist es, zu wissen, dass wir uns vor ihm nicht verstellen müssen. Er kennt uns und er liebt uns.